Die Botschaft setzt Schmuckmarke Charlotte in Szene

Donnerstag, 05. August 2010
Printmotiv für Charlotte
Printmotiv für Charlotte

Die Berliner Agentur Die Botschaft hat eine Printkampagne für die Schmuckmarke Charlotte entwickelt. Im Mittelpunkt steht das neue "Testimonial": eine Elster. Sie soll die Begehrlichkeit des Schmucks von Charlotte symbolisieren. Das Besondere an den Produkten ist, dass sie sich durch ein spezielles System neu zusammenstellen und verändern lassen. Darauf hebt auch der Claim des Auftritts "Wunderbar wandelbar" ab. Die Kampagnenmotive wurden von Armin Zogbaum fotografiert und präsentieren den Schmuck als "Beute der Elster in einer mystischen Welt", heißt es in einer Mitteilung der Agentur.

Die Motive werden ab Mitte August in Zeitschriften wie "Elle", "Bunte" und "Instyle" geschaltet. Ergänzend kommen Anzeigen in Tageszeitungen und am Point of Sale zum Einsatz. Charlotte ist eine Marke der Ulmer Schmuckmanufaktur Ehinger-Schwarz 1876. Ziel ist es, die Elster als festes Markenzeichen von Charlotte zu etablieren. mam
Meist gelesen
stats