Die Bahamas suchen Filmemacher

Donnerstag, 01. Oktober 2009
Screenshot der Website 14islandsfilmchallenge.co.uk
Screenshot der Website 14islandsfilmchallenge.co.uk

Die Australische Kampagne "Best Job in the World" war der Abräumer bei den Kreativfestivals der letzten Saison. Unter anderem bescherte die Suche nach einem Insel-Ranger ihren Machern bei der Agentur Cummins Nitro in Brisbane zwei Grand Prixs bei den Cannes Lions. Kein Wunder, dass der Auftraggeber, die Tourismusbehörde von Queensland, jetzt Nachahmer findet. Das Bahamas Tourist Office startet eine Kampagne mit dem Titel 14 Island Film Challenge. Erste Stufe ist der Aufruf an potenzielle Filmemacher, einen Essay über eine interessante Person in ihrem Umfeld einzureichen. Eine Jury wählt die besten 40 aus, die daraufhin als Kurzfilme umgsetzt werden. Aus diesen werden werden im März vergangenen 14 Gewinner gewählt und für zwei Wochen auf die Bahamas geschickt, um das Inselleben zu verfilmen. Ziel der Kampagne, für die die Londoner Agenturen Fox Kalomaski und Brik Digital verantwortlich sind, ist es, die Bahamas zu promoten. jf
Meist gelesen
stats