Dialogmarkt wächst um 25 Prozent

Mittwoch, 05. April 2000

Immer mehr Werbekunden verlagern ihre Marketingbudgets von der klassischen Werbung in den nicht-klassischen Bereich. Dieser Trend spiegelt sich einmal mehr im Ranking der deutschen Dialogmarketing-Agenturen wider. So steigerten die 20 größten Dialogagenturen ihren Umsatz 1999 um satte 24,68 Prozent. Damit verbucht die Branche ein neues Rekordwachstum, nachdem sie bereits 1998 um mehr als 21 Prozent und davor um 17 Prozent zulegte.
Bewegungen im Ranking gab es 1999 wenig. Spitzenreiter sind nach wie vor die Dialogmarketing-Töchter der BBDO-Gruppe mit einem gemeinsam gemeldeten Gross Income von 111,80 Millionen Mark (plus 24,78 Prozent). Dazu tragen MSBK/Team, HM1, Sellbytel sowie BBDO Interactive bei. Auf den Plätzen folgen die zum Y&R-Netz gehörende Agentur Impiric, vormals Wunderman Cato John-son. Die Frankfurter melden ein Gross Income von 73,52 Millionen Mark, ein Wachstum von 31,71 Prozent. Ogilvy One behauptet Platz 3 mit 45,71 Millionen Mark (plus 37,78 Prozent).
Den größten Rutsch von Rang 11auf 20 verzeichnet Visions.comm, ehemals Feld Vision's. Der Grund: die Trennung von Carat Vision's. So melden die Eltviller für 1999 ein bereinigtes Gross Income von 6,90 Millionen Mark. Erklärungsbedürftig ist auch das Minus von 7,13 Prozent, das Lehr & Brose ausweist. Das Ergebnis kommt durch die Abspaltung der ehemaligen Multimedia-Unit zustande, die seit Anfang 1999 unter dem Namen Dialog Links Interactive als eigenständige Agentur operiert. Absolut ist Lehr & Brose um rund 10 Prozent gewachsen.
Am stärksten hat im vergangenen Jahr Publicis Dialog mit 44,66 Prozent auf 19,11 Millionen Mark zugelegt. Das überproportionale Wachstum führt Geschäftsführer Peter Wendt vor allem auf den "erfolgreichen Start der Frankfurter Niederlassung" zurück. Für die Zukunft sieht Wendt weiterhin gute Entwicklungschancen im Dialogmarkt, vorausgesetzt, es gelinge den Agenturen, das Thema Customer Relationship Management adäquat zu besetzen: "Dann steht einem weiteren Wachstum nichts im Wege." Die Tabelle kann in der Rubrik Agentur/Rankings eingesehen werden.
Meist gelesen
stats