Deutschland ist zweitbeste Nation beim Eurobest Award

Donnerstag, 02. Dezember 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Frankreich Award Deutschland Paris London Euro RSCG Evian


Frankreich hat in diesem Jahr alle drei Grand Prix beim internationalen Eurobest Award gewonnen: BETC Euro RSCG war in der Kategorie TV/Cinema mit der Arbeit Waterboy für Evian erfolgreich; der Print-Grand-Prix ging an BDDP & Fils für die BMW-Kampagne Paris, London, New York; den Outdoor-Grand-Prix holte sich TBWA/Paris für die K2R-Kampagne Tie, Shirt, Dress, Pants, T-Shirt.

Insgesamt hat die elfköpfige Jury unter der Leitung von Sven-Olof Bodenfors, Gründer und Senior Partner der schwedischen Agentur Forsman & Bodenfors, 110 Preisen vergeben. Frankreich war zugleich die erfolgreichste Nation mit 22 gewonnenen Preisen, gefolgt von Deutschland mit 20 Auszeichnungen und Großbritannien mit 18 Awards.

Erfolgreichste deutsche Agentur ist DDB Berlin, die sich dreimal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze für ihre Kunden Volkswagen und Pattex geholt hat. Ebenfalls erfolgreich: KNSK, Leo Burnett, BBDO, TBWA, Kolle Rebbe, Grabarz + Partner, Heimat, Vasata Schröder. Als Agentur des Jahres wurde Abbot Mead Vickers BBDO, London, ausgezeichnet. DDB Berlin kam auf Platz 2 bei der Wahl zur Agentur des Jahres. Den 3. Platz ergatterte TBWAParis. ems
Meist gelesen
stats