Deutscher PR-Preis wird künftig von DPRG und FAZ-Institut verliehen

Montag, 21. Januar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Öffentlichkeitsarbeit Frankfurt


Die Deutsche Public Relations Gesellschft (DPRG) hat das FAZ-Institut als neuen Partner für den Deutschen PR-Preis gewonnen. Damit will die Gesellschaft den PR-Preis für Öffentlichkeitsarbeit im deutschsprachigen Raum aufwerten. Der PR-Preis wird in diesem Jahr neu ausgeschrieben.

Vergeben werden künftig nur noch die Goldene Brücke in Gold, Silber und Bronze in den Kategorien Kommunikationsinstrumente und Gesamtlösungen. Die bisherige Auszeichnung Goldener Pfeiler entfällt. Die Verleihung findet im September in Frankfurt statt.
Meist gelesen
stats