Deutsche Werber räumen in Montreux ab

Dienstag, 26. April 2005

Deutschland ist die erfolgreichste Nation beim Werbefestival Golden Award of Montreux. Neben einem Golden Award - gleichbedeutend mit einem Grand Prix - gingen 17 Goldtrophäen an hiesige Agenturen. Den Hauptpreis in der Kategorie Print sicherte sich die Agentur DDB in Düsseldorf mit der Arbeit 3-D-Puzzle für Pattex aus dem Haus Henkel. Zudem holte das Team von Kreativchef Amir Kassaei Gold mit dem Seriensieger "Kids on Steps" für Volkswagen und einer Arbeit für Gatorade.

Zweiterfolgreichste deutsche Agentur ist Grabarz & Partner mit dreimal Gold. Die Hamburger überzeugten die Juroren mit zwei Kampagnen für Volkswagen (Touareg und Gebrauchtwagen) sowie einer Arbeit für Studio Funk. Zweimal Gold sicherte sich Heye & Partner in Unterhaching für McDonald's und die "SZ".

Insgesamt erhielten drei der 2512 Einsendungen einen Grand Prix. Zudem gab es 42-mal Gold. Neben DDB Germany konnten sich BETC Euro RSCG, Paris, in der Kategorie Film (Peugeot 607) und Tribal DDB, Australien, in der Kategorie Multimedia (Volkswagen) über einen Hauptpreis freuen. mam
Meist gelesen
stats