Deutsche PoS-Agenturen holen drei Mal Bronze beim EACA

Freitag, 18. Februar 2011
Die Gewinner stehen fest
Die Gewinner stehen fest

Die deutschen PoS-Agenturen fahren mit drei Bronze-Medaillen vom diesjährigen Wettbewerb des Integrated Marketing Communication Councils (IMC) im europäischen Agenturverband EACA zurück nach Hause. Die Ausbeute ist relativ bescheiden. Zum Vergleich: Allein die Teilnehmer aus Großbritannien haben 27 Medaillen gewonnen - und den Grand Prix. Nach Belgien gehen 11 Preise, dahinter rangieren Italien (7), Holland (6), Irland (5), Spanien und Tschechien (4). Insgesamt wurden von den 111 Einreichungen 67 ausgezeichnet, davon 10 mit Gold, 31 mit Silber und 26 mit Bronze. Qualifiziert waren die Goldgewinner der jeweiligen nationalen Wettbewerbe im Bereich Verkaufsförderung und PoS-Marketing.

Erfolgreichste deutsche Agentur war Frey G2 in Düsseldorf. Die Grey-Tochter gewann zweimal Bronze ("Ariel Trikotverlosung", Allways Promotion Sarah Connor"). Einmal Bronze gab es für TAS in Essen ("Sag es mit Milka-Pralinen"). Alle Gewinner finden Sie hier. mam    
Meist gelesen
stats