Deutsche Financial Times gibt Mediaetat an MQI

Mittwoch, 11. August 1999

Jetzt ist es offiziell: MQL Mediahaus Ströbel, Hamburg, ist die Mediaagentur der deutschen Financial Times. Den kreativen Part übernimmt die Hamburger Agentur Berg Klemm Pfuhl, wie bereits im Juni vermeldet worden war. Die Agenturentscheidungen begründet FT-Marketing- und Vertriebsleiter Hans Hamer damit, daß die Hamburger Kreativ-Newcomer ein überzeugendes Kommunikationskonzept präsentiert habe, in dem die Mediastartegie von MQI integriert gewesen sei. Die FT wird bekanntlich als Joint-venture zwischen Gruner + Jahr und der britischen Financial-Times-Group gestartet. Langfristig ist eine Auflage von 150.000Exemplaren geplant.
Meist gelesen
stats