Deutsche Agenturen gewinnen siebenmal Gold in Montreux

Mittwoch, 21. Mai 2003

Beim 15. Golden Award of Montreux konnten die deutschen Agenturen ihr Vorjahresergebnis verbessern und nehmen insgesamt sieben Goldmedaillen mit nach Hause. Im Vorjahr waren es noch 5 Topauszeichnungen. Am erfolgreichsten sind die beiden Agenturen Publicis (Kunde: Animal Peace) und Start (Monika Reither), die sich je eine Goldmedaille und 4 Finalist Certificates sichern konnten. KNSK (Daimler-Chrysler) gewinnt ebenfalls einmal Gold und kann zusätzlich noch 3 Finalist Certificates einheimsen.

Weitere Goldgewinner sind Kolle Rebbe (Kaifu Lodge), First Frame (Sparkasse) sowie die beiden Multimedia-Agenturen Elephant Seven (Allianz) und Scholz & Volkmer (Ingo Maurer). Der Hauptpreis geht an die argentinische Agentur Craverolanis Euro RSCG mit einem TV-Spot für Brahma Bier. Die komplette Gewinnerliste ist unter www.goldenawardmontreux.com einzusehen. mam
Meist gelesen
stats