Designer Club zeichnet gute Gestaltung aus

Mittwoch, 23. November 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Goldmedaille Claus Koch


In seinem 6. Wettbewerb Gute Gestaltung hat der Der Deutsche Designer Club (DDC) zwei Grand Prix und zehn Goldmedaillen vergeben.Das Wiesbadener Studio 3 de Luxe wurde mit einem Grand Prix für die Gestaltung des Frankfurter Cocoon Clubs ausgezeichnet. Der für seine Gestaltung gewürdigte Disco-Tempel war auch der Ort, an dem am vergangenen Wochenende die feierliche Preisverleihung stattgefunden hat. Ebenfalls einen Grand Prix erhielt die Frankfurter Agentur Feine Werbung für die Gestaltung des Gesamtauftritts der Büttenpapierfabrik Gmund.

Gold ging in diesem Jahr an: Büro Münzing, Claus Koch, Factor Design, GBK Heye, Heine/Lenz/Zizka, Heye & Partner, FH Augsburg, L2M3 Kommunikationsdesign, Studio Wagner und Scholz & Volkmer.

Zu seinem Ehrenmitglied kürte der Deutsche Designer Club den Fotografen und Filmer Ben Oyne. si

Meist gelesen
stats