Design-Agenturen erfolgreich im Neugeschäft

Freitag, 26. März 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Neugeschäft Honorarumsatz


Die 21 deutschen Design-Agenturen, die der Pan European Brand Design Association (PDA) angehören, erzielten im vergangenen Jahr einen Honorarumsatz von rund 69 Millionen Mark. Das sind 24,7 Millionen Mark mehr als im Jahr 1997, allerdings zählte der Verband damals noch 15 Mitglieder. Die Zahlen sind das Ergebnis einer Umfrage, die die PDA bei ihren Mitgliedern durchgeführt hat Die Mitgliedsagenturen betreuen derzeit insgesamt 383 Kunden, das sind 138 mehr als ein Jahr zuvor. Die Design-Agenturen erzielten 75 Prozent ihrer Honorare aus dem Bereich Marken- und Packungsdesign, 12 Prozent aus Corporate Design, 8 Prozent aus Formdesign und 5 Prozent aus anderen Aufgaben. Die PDA-Agenturen klagen jedoch über den gestiegenen Honorardruck seitens der Kunden, was bei rund einem Fünftel der Mitgliedsagenturen zu einer unbefriedigenden Ertragslage führte.
Meist gelesen
stats