Dentsu verzeichnet Geschäftsrückgang

Donnerstag, 16. Mai 2002

Die Japanische Werbeholding Dentsu musste im Zeitraum von März 2001 bis März 2002 einen Rückgang der konsolidierten Billings um 2,6 Prozent auf rund 15,6 Milliarden Euro hinnehmen. Dennoch gibt die Holding an, dass das Jahr in puncto Profitabilität nach dem Rekordjahr 2000 das zweitbeste der Unternehmensgeschichte war.

Der operative Gewinn lag bei 20,8 Prozent im Vergleich zu 24,8 Prozent im vergangenen Jahr. Auf die schwache Konjunktur hat das Unternehmen reagiert, in dem die Personalkosten zurückgefahren wurden. Für dieses Jahr wird mit einem weiteren Rückgang der Billings auf etwa 15,1 Millarden Euro gerechnet.
Meist gelesen
stats