Dentsu und Cayenne gründen Europa-Holding

Donnerstag, 13. Mai 2004

Der japanische Werbekonzern Dentsu und die Düsseldorfer Agenturgruppe Cayenne gründen unter dem Namen Dentsu Cayenne Holdings eine neue Dachgesellschaft. Ziel ist es, den Ausbau des europäischen Cayenne-Netzwerks voranzutreiben. An der neuen Firma ist Dentsu mit 60 Prozent beteiligt, die restlichen Anteile halten die geschäftsführenden Gesellschafter der Cayenne-Gruppe.

Unter das Dach der Holding, zu der alle europäischen Cayenne-Firmen gehören, schlüpft auch die Londoner Agentur CDP Travissully. An ihr ist Dentsu bislang mit 87,5 Prozent beteiligt. Ebenfalls mit an Bord kommt die 100-prozentige Dentsu-Tochter Cayenne s.r.l. in Mailand.

Offiziell geht das neue Unternehen Ende Juni an den Start. Der Firmensitz ist in London. Neben dem Stammsitz Düsseldorf sowie London und Mailand ist Cayenne in Amsterdam, Prag, Wien und Barcelona vertreten. Als nächstes will die Gruppe in Paris und Warschau Fuß fassen. mam
Meist gelesen
stats