Dentsu kauft ein

Mittwoch, 23. Juni 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dentsu USA Canada Toronto Albert Barbusci Kandischen Billings


Dentsu USA, Holding der nordamerikanischen Dentsu Group, hat die restlichen Anteile an der kanadischen Agentur Dentsu-Cadence Canada (DDC), Toronto übernommen, die bislang bei DCC-Präsident und CEO Albert Barbusci lagen. Im Zuge dessen wird die Agentur in DDC Communications umbenannt. Dentsu will durch diese Maßnahme ihre Präsenz im kandischen Agenturmarkt stärken. DDC Communciations wurde 1995 aus der Taufe gehoben und meldet Billings von 34 Millionen kanadischen Dollar. Zweiter Coup: Die Dentsu Inc. hat Anteile der französischen Agentur 154 (Cent Cinquante Quatre) mit Hauptsitz in Paris gekauft. Die Agentur wurde 1986 gegründet und betreut ein Gross Income von rund 22 Millionen Franc.
Meist gelesen
stats