Demner, Merlicek & Bergmann überzeugt deutschen Markenverband

Freitag, 18. Oktober 2002

Die Wiener Agentur Demner, Merlicek & Bergmann hat den Auftrag erhalten, eine Jubiliäumskampagne für den deutschen Markenverband zu entwickeln. Der Verband feiert im kommenden Jahr sein 100-jähriges Bestehen und will aus diesem Grund Anfang 2003 einen Kommunikationsauftritt starten. Die Entscheidung zugunsten der Österreicher fiel nach einem Pitch gegen Grey in Düsseldorf und Ogilvy & Mather in Frankfurt. Aufgabe der Agentur ist es, zusammen mit dem Verband möglichst viele Mitglieder für die Kampagne zu gewinnen.

Laut Wolfgang Hainer, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Verbands und Chef der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM), haben das strategische Konzept von Demner, Merlicek & Bergmann sowie die Erfahrung der Agentur mit Markenkampagnen den Ausschlag gegeben. Die Wiener arbeiten bereits seit mehreren Jahren für den österreichischen Markenartikelverband.
Meist gelesen
stats