Deepblue startet Printkampagne für "Wer liefert was?"

Freitag, 14. Oktober 2011
In reichweiten Titeln wirbt "Wer liefert was" für die Lieferantensuchmaschine
In reichweiten Titeln wirbt "Wer liefert was" für die Lieferantensuchmaschine

Die Hamburger Agentur Deepblue Networks hat für die Internetsuchmaschine für Lieferanten Wer liefert was? eine Anzeigenkampagne entwickelt. Geschaltet werden die Printmotive in reichweitenstarken Titeln wie "Der Spiegel" und "Die Zeit" sowie in Fachtiteln wie "Der Handel". Die Kampagne richtet sich an Unternehmen, die ihr Neukundengeschäft mit Hilfe eines Werbeeintrags auf "Wer liefert was?" ausbauen wollen. Der Claim "Hier trifft Angebot auf Nachfrage" soll dieses Ansinnen unterstreichen. Konzipiert, designed und umgesetzt wurde die Kampagne von der Leadagentur Deepblue. Auf dem Internetportal von "Wer liefert was?" treffen monatlich 1,5 Millionen Einkaufsentscheider auf 380.000 Anbieter aus allen Branchen. HOR
Meist gelesen
stats