Deepblue Networks wird für HDI aktiv

Donnerstag, 31. Mai 2012
HDI-Motiv des bisherigen Etathalters Gudella Barche
HDI-Motiv des bisherigen Etathalters Gudella Barche

Die Hamburger Agentur Deepblue Networks hat einen neuen Auftrag an Land gezogen. Wie Vorstand Florian Liepold bestätigt, begleitet die Commarco-Tochter die Neuausrichtung der Marken HDI und HDI Gerling aus dem Versicherungskonzern Talanx. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch, bei dem Deepblue Networks den Zuschlag erhalten hat. Die Agentur kümmert sich um die interne und externe Markenkommunikation. Bisheriger Etathalter war die ebenfalls in Hamburg ansässige Agentur Gudella Barche. Die beiden Namensgeber der Agentur hatten bereits bei ihrem früheren Arbeitgeber KNSK die Werbung für HDI entwickelt.

Die unter dem Label HDI und HDI Gerling agierenden Versicherungen kommen zusammen auf ein Bruttobeitragsvolumen von mehr als 3,6 Milliarden Euro. Zum Angebot gehören unter anderem Auto-, Haftpflicht-, Unfall- und Lebensversicherungen. hor      
Meist gelesen
stats