Deepblue Networks will den Bären wecken

Donnerstag, 13. November 2008
Puschkin fordert zum Brüllwettbewerb heraus
Puschkin fordert zum Brüllwettbewerb heraus

Puschkin Vodka gibt es jetzt auch mit Grapefruitgeschmack. Zum Launch der Marke Puschkin White von Berentzen hat Deepblue Networks eine Kampagne entwickelt, die dazu animiert "den Bären heraus zu lassen". Der Puschkin-Bär als Markenmaskottchen tourt derzeit mit einem Promotionteam durch Deutschland und fordert die Verbraucher zum Brüllwettbewerb heraus. Ein Kameramann dokumentiert die Aktionen, zu sehen sind die Szenen auf einem eignenen Youtube Channel. Auf der Homepage von Puschkin können die einzelnen Teilnehmer und ihre stimmlichen Leistungen zudem bewertet werden. In Zusammenarbeit mit der Dortmunder Agentur Lifestyle & Friends hat Deepblue Networks eine parallel laufende Club Promotion gestartet.

Zum Abschluss der Kampagne krönt Puschkin den Bären unter den Brüllern. Hauptpreis ist ein Outdoor Survival Trip.

Deepblue Networks betreut den Online-Etat von Berentzen bereits seit 2006. Im Folgejahr kam der die Etat für den Bereich Digital Solutions hinzu, 2008 konnten sich die Hamburger den Gesamtetat des Haselünner Unternehmens sichern. jf
Meist gelesen
stats