Deepblue Networks realisiert Kia-Spot

Donnerstag, 03. August 2006

Im Auftrag von Kia Motors hat sich die Hamburger Agentur Deepblue Networks einen TV-Spot für den neuen Kia Carnival ausgedacht. Im Spot, der bereits on air ist, geht es um ein kleines Mädchen, das den Familienwagen in sein Herz geschlossen hat. Die Idee der Agentur wurde von Regisseur Martin Schmid und seiner Filmproduktion Jo Schmid umgesetzt. Die Mediaagentur Omnicom Media Group plant Schaltungen auf acht großen Privatsendern. Deepblue Networks ist seit 2004 für den koreanischen Automobilhersteller Kia Motors verantwortlich. si
Meist gelesen
stats