Das Werk expandiert nach Übersee

Dienstag, 09. Januar 2001

Die Frankfurter Postproduction Das Werk übernimmt Centropolis FX (CFX) in Los Angeles. Das 1996 von Filmregisseur Roland Emmerich und dem Produzenten Dean Devlin gegründete Unternehmen war unter anderem für die digitalen Filmeffekte in Blockbustern wie „Independence Day“, „Godzilla“, „Der Patriot“ und „Der Grinch“ verantwortlich. Nach der Integration von CFX in die Frankfurter Postproduction werden Emmerich und Devlin einen signifikanten Teil der Aktien des börsennotierten Unternehmens halten und im Advisory Board von CFX tätig sein. Damit ist nach Wim Wenders mit Roland Emmerich ein zweiter deutscher Top-Regisseur "aktiv" in die Geschäfte von Das Werk eingebunden.
Meist gelesen
stats