Danone bestätigt weitere Etathalter

Freitag, 23. Oktober 2009
-
-

Der Danone-Konzern bleibt nicht nur seiner Mediaagentur in Deutschland treu. Auch in den USA hat sich das Unternehmen Presseberichten zufolge für eine Verlängerung der Zusammenarbeit mit dem bisherigen Etathalter entschieden. Einem Bericht von "Adage.com" zufolge lässt Danone den rund 100 Millionen Dollar schweren Etat für Nordamerika in den Händen der Havas-Agentur MPG. Gleichzeitig soll das Budget für Großbritannien bei Mediaedge CIA bleiben. In China will das Unternehmen demnach die Zusammenarbeit mit der Omnicom-Tochter OMD ausbauen. Hier soll sich das Volumen auf rund 150 Millionen Dollar belaufen.

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass Danone in Deutschland den Vertrag mit der Group-M-Tochter Mediacom verlängert hat. mam  
Meist gelesen
stats