Danone belebt die Evian-Babies wieder

Dienstag, 19. April 2011
-
-

Mit den Roller Babies feierte Evian auf der internationalen Werbebühne seine größten Erfolge. Beim Advertising-Festival in Cannes holte die Kampagne im Jahr 2010 einen der begehrten Cyberlions, das Viral wird im Guiness-Buch der Rekorde inzwischen als meist gesehener Online-Spot geführt. Zwei Jahre nach der Geburt der rollschuhfahrenden Babys will die Wassermarke aus dem Hause Danone Waters an diese Erfolgsgeschichte anknüpfen und startet eine weitere Baby-Kampagne. HORIZONT.NET zeigt das Commercial vorab.


Der erneut vom Stammbetreuer BETC EURO RSCG entwickelte Auftritt steht unter dem Motto "Live young”. Mit den TV- und Kinospots will Evian zeigen, dass Jugend weniger eine Frage des Alters als des Gemütszustands ist. Transportiert wird die Botschaft in der Kampagne über eine ganze Reihe von Testimonials, die in weißen T-Shirts mit Baby-Porträts zu einem Remix des Tom-Tom-Club-Klassikers “Wordy Rappinghood” tanzen. Da die Körperhaltung und die Gebärden der abgebildeten Babys jeweils unterschiedlich sind und ideal aufeinander abgestimmt wurden entsteht im Film der Eindruck, als würden die Babys selbst tanzen.

Das in den New Yorker MILK Studios von Legs produzierte Commercial wird am 19. April erstmals online zu sehen sein, danach werden TV- und Kinospots in 90- bis 15-sekündigen Versionen in Märkten wie Frankreich, Deutschland, Schweiz, USA und Kanada anlaufen. Im TV soll in Anlehnung an den "Roller Babies"-Spot ein neuer Remix des Song-Klassikers “Rapper’s Delight” zum Einsatz kommen. Die Spots sollen zudem am Point of Sale sowie bei Events eingesetzt werden.

Die Kampagne wird von diversen Merchandising-Aktionen flankiert. So sollen drei Varianten der im Film gezeigten Baby-T-Shirts weltweit zum Verkauf angeboten werden. Kostenpunkt: 30 Euro. Darüber hinaus soll es ein interaktives Musik-Video geben. Mit einer speziellen App will Evian Web-Nutzern und iPhone-Besitzern ermöglichen, Teil des Musikvideos zu werden. mas
Meist gelesen
stats