Daimler-Chrysler schickt den Maybach auf die Straße

Donnerstag, 15. August 2002
"Distanz zur Masse" ist das Motto der Kampagne
"Distanz zur Masse" ist das Motto der Kampagne

Am morgigen Freitag fällt auf internationalem Parkett der Startschuss für die Maybach-Kampagne. Unter dem Motto "Distanz zur Masse" wirbt Daimler-Chrysler mit prominenten Testimonials für die Neuauflage seiner legendären Luxuslimousine. Bedeutende Persönlichkeiten aus verschiedenen Ländern, die jeweils in ihrem Genre Herausragendes geleistet haben, stellen für die von Springer & Jacoby konzipierte Printkampagne ihren Namen zur Verfügung - darunter der Physiker Stephen Hawking, der Architekt Helmut John und der Künstler Georg Baselitz.

Die ersten Motive erscheinen in den Titeln "Forbes Worldwide", "Financial Times", "Wall Street Journal Europe", "Asian Wall Street Journal", "Time Magazine" und "Time Asia". Bundesweit werden die Anzeigen ab 12. September im "Spiegel", in der "FAZ" sowie in der "Zeit" geschaltet.
Meist gelesen
stats