Daihatsu-Werbeetat geht an Castenow

Mittwoch, 14. Juli 2004

Daihatsu Deutschland in Tönisvorst hat seinen Etat nach einem Pitch an die Düsseldorfer Agentur Castenow vergeben. Um das Budget (2003: 5,4 Millionen Euro brutto) hatten sich auch der bisherige Etathalter BMZ+more sowie die Agenturen Butter, Citigate SEA und Goldammer beworben. Castenow wird sämtliche werblichen Aufgaben für die japanische Automobilmarke in Deutschland übernehmen. Die Zusammenarbeit startet mit der Kampagne zum Launch des neuen Modells Sirion Anfang 2005. ems
Meist gelesen
stats