DPRG ehrt Hans Wilhelm Gäb und schreibt Goldene Brücke 1999 aus

Dienstag, 08. Dezember 1998

Die Deutsche Public-Relations-Gesellschaft (DPRG) hat den Sonderpreis der Goldenen Brücke 1998 anHans Wilhelm Gäb vergeben. Mit diesem erstmals verliehenen Preis ehrte der PR-Berufsverband das Lebenswerk des ehemaligen Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Adam Opel AG und seine Leistungen im Bereich Sportsponsoring. Gäb hat 1996 die Kommunikations-Initiative "Sportler für Organspende" ins Leben gerufen und als Förderer unter anderem Steffi Graf, Franziska von Almsick, Jürgen Klinsmann undFranz Beckenbauer gewinnen können. Die DPRG, die heute auf den Tag genau 40 Jahre alt wird, informierte auf ihrer heutigen Pressekonferenz zudem über die Ausschreibungsrichtlinien zur Goldenen Brücke 1999, die die DPRG zusammen mit der Gesellschaft Public-Relations-Agenturen (GPRA) auslobt. Der seit 1970 existierende PR-Oskar bekommt einen kleinen Bruder: Neben dem etablierten Preis der Goldenen Brücke wird es unter dem Namen Goldener Pfeiler zusätzlich eine Auszeichnung für herausragende Einzelprojekte geben. 1999 wird der PR-Award unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie ausgeschrieben. Als Hauptsponsor konnte die Dresdner Bank gewonnen werden. Einsendeschluß für alle Arbeiten ist der 19. April. Die Preisverleihung wird am 24. September 1999 in Berlin stattfinden. Die Teilnahmeunterlagen gibt es bei der DPRG-Geschäftsstelle in Bonn unter Telefon 0228 / 97392-90 und im Internet unter www.dprg.de.
Meist gelesen
stats