DMC eröffnet Tochtergesellschaft in Berlin

Dienstag, 31. August 2010
Auf Mitarbeitersuche in der Hauptstadt: DMC-Chef Andreas Schwend
Auf Mitarbeitersuche in der Hauptstadt: DMC-Chef Andreas Schwend

Die inhabergeführte Internetagentur DMC Digital Media Center mit Hauptsitz in Stuttgart hat eine Niederlassung in Berlin eröffnet. Die neue Tochtergesellschaft DMC 030 bietet künftig auch in der Hauptstadt ihr Portfolio an E-Business-Lösungen an. Hintergrund für die Expansion ist nicht zuletzt die Personalsituation in Baden-Württemberg. Dort sei es immer schwieriger, qualifizierte E-Commerce-Experten zu finden. Managing Partner Andreas Schwend will mit dem Standort Berlin eine attraktive Alternative für Jobsuchende aus Beratung, Kreation und Technik etablieren. Vorerst sind am neuen Standort in Berlin-Kreuzberg 15 Mitarbeiter beschäftigt. Geleitet wird die Dependance von den Stuttgarter DMC-Geschäftsführern Schwend, Daniel Rebhorn und Andreas Magg. Mittelfristig soll DMC 030 etwa 35 Mitarbeiter stark sein.

Die Agenturgruppe entwickelt Lösungen für Online-Shops und E-Business-Plattformen und die dazugehörigen Vermarktungsstrategien. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und erzielte 2009 einen Honorarumsatz von 18,96 Millionen Euro. Damit liegt DMC auf Rang 8 im Ranking der größten deutschen Internetagenturen. Zu den wichtigsten Kunden zählen Neckermann.de, Kodak, S. Oliver, Jako-O sowie Ratioform Verpackungsmittel. bu
Meist gelesen
stats