DEVK entscheidet sich für Grabarz & Partner

Mittwoch, 27. Dezember 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Grabarz & Partner DEVK Kolle Rebbe


Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner konnte sich den Etat des Kölner Versicherers DEVK sichern. Damit lösen die Werber die Frankfurter Consell-Gruppe ab, die den Etat Ende 1999 gewonnen hatte, sich aber nicht erneut darum bemühte. Sie setzten sich gegen die Konkurrenten Kolle Rebbe und Jung v. Matt durch, mit denen das Unternehmen ebenfalls "Werkstattgespräche" geführt hatte, die anstelle einer klassischen Wettbewerbspräsentation stattfanden. Die Agenturvorauswahl traf das Düsseldorfer AAR Advertising Agency Register. Register.
Meist gelesen
stats