DDV kooperiert enger mit Partnerverbänden in Österreich und der Schweiz

Donnerstag, 21. August 2003

Die Mitglieder des Deutschen Direktmarketing Verbands (DDV), des Direct Marketing Verbands Österreich (DMVÖ) sowie des Schweizer Direktmarketing Verbands (SDV) können zu einem deutlich günstigeren Beitrag als bisher Mitglied in den Pendants der Nachbarländer werden. Dies wurde von den Präsidenten der drei Verbände, Kerstin Plehwe (DDV), Jürgen Menedetter (DMVÖ) und Guido Wietlisbach (SDV) beschlossen. Die assoziierte Mitgliedschaft im Nachbarland kostet jetzt 500 Euro. Ziel der Kooperation unter dem Namen D-A-CH ist es, Events zu organisieren und gemeinsame Studien durchzuführen. mam
Meist gelesen
stats