DDV gründet Council Digitaler Dialog

Mittwoch, 03. März 2004

Rund 50 Mitgliedsunternehmen des Deutschen Direktmarketingverbands DDV haben ein Council Digitaler Dialog gegründet, um dem Dialog über digitale Medien ein stärkeres Gewicht im Verband zu geben. Zum Vorsitzenden wurde Martin Aschoff, 38, Vorstand bei Agnitas, gewählt; Stellvertretender Vorsitzender ist Rolf Anweiler, 29, Leiter Marketing Communications bei E-Circle.

Das neue Council wird alle digitalen Werbemittel und -maßnahmen vertreten, deren Schwerpunkt die Generierung von Response ist. Wesentliche Themen hierbei sind zum Beispiel E-Mail-Marketing, Mobile Marketing und Suchmaschinenmarketing, aber auch Webformate, die auf Interaktion ausgelegt sind.

Das neue DDV-Council wird sich in Arbeitsgruppen gliedern, in denen jeweils Spezialisten die geeigneten Maßnahmen und Strategien für ihren Themenbereich definieren. Ziele der neuen Verbandseinheit sind neben einem offenen Informationsaustausch unter Kollegen die Definition gemeinsamer Positionen und Standards sowie Lobbying gegenüber Gesetzgeber, Verbraucherverbänden und anderen Institutionen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das gemeinsame Gattungsmarketing, um über die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten des digitalen Dialogs aufzuklären. Bereits in der Gründungssitzung konstituierten sich die Arbeitsgruppen E-Mail-Marketing und Suchmaschinenmarketing. Die Arbeitsgruppe E-Mail-Marketing wird die Arbeit des Forums E-Mail-Marketing im DDV fortsetzen, das ebenso wie das Council Interactive Media im neuen Council Digitaler Dialog aufgehen wird. ems
Meist gelesen
stats