DDV-Direktmarketingbarometer steht auf Wachstum

Freitag, 20. April 2007
-
-

Der Deutsche Direktmarketing Verband (DDV) zieht für das vergangene Geschäftsjahr eine positive Bilanz. Die Dialogmarketingagenturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz verzeichnen wachsende Umsätze. An der Befragung für das DDV-Barometer haben sich insgesamt 151 Unternehmen beteiligt. Von diesen haben 53 Prozent einen gestiegenen Umsatz gemeldet, bei einem Viertel ist er gleich geblieben, bei 18 Prozent gesunken. Als Hauptgrund für die positive Entwicklung wird der Gewinn von Kunden und Etats genannt. Auch die Budgeterhöhung einzelner Kunden hat eine Rolle gespielt.

Wachsende Umsätze gehen allerdings nicht unbedingt mit einem Ausbau des Mitarbeiterstamms einher. 41 Prozent der Befragten in der D-A-CH-Region geben an, dass die Zahl der Mitarbeiter gestiegen sei. Bei 38 Prozent ist sie gleich geblieben und bei 19 Prozent zurückgegangen.

Für 2007 rechnen mehr als drei Viertel der beteiligten Agenturen mit einer zufriedenstellenden Entwicklung. Vor allem dem Bereich Banken/Finance wird hohes Wachstumspotenzial zugeschrieben. Als vielversprechendste Kanäle werden weiterhin Online- und E-Mail-Marketing gesehen. stu

Mehr zum DDV-Direktmarketingbarometer lesen Sie im Magazin "dialog", das der HORIZONT-Ausgabe 16/2007 vom 19. April beiliegt.

Meist gelesen
stats