DDV-Council Dialogmarketing-Agenturen setzt Kreativoffensive unter neuer Leitung fort

Donnerstag, 26. Februar 2004

Der Council Dialogmarketing-Agenturen im Deutschen Direktmarketing Verband (DDV) führt seine Kreativoffensive unter neuer Leitung weiter: Überraschend hatte der Vorsitzende Jens Grunewald, seit Jahresbeginn CEO der Hamburger Dialogagentur FCBi, in der vergangenen Woche den Vorsitz des Gremiums niedergelegt, weil er durch seine neue Aufgabe bei FCBi nicht mehr ausreichend Zeit aufbringen könne, so Ernst M. Benner, Inhaber der Dialog-Agentur Benner + Partner, der das Council derzeit interimistisch leitet. Bei der kommenden Council-Sitzung Anfang April soll ein neuer Vorsitzender gewählt werden.

Nach der Formulierung seines Credos "Kein Markenerlebnis ohne Dialog, kein Dialog ohne überzeugende Kreation" im vergangenen Jahr stellt das Council jetzt eine Kreativliste mit relevanten Wettbewerben zusammen, die "Agenturen, aber auch Kunden Orientierung bieten soll, auch weil es wegen des Sarbanes Oxley Acts in nächster Zukunft kein vollständiges Umsatzranking der Dialogagenturen geben wird", so Benner. Bei dem Treffen im April soll zunächst ein Kriterienkatalog erarbeitet werden. Mithilfe dieser Kriterien wird anschließend eine Arbeitsgruppe die Liste zusammenstellen. ems

Mehr zum Thema Kreativität und Dialogmarketing gibt es in der aktuellen Ausgabe 9/2004 von HORIZONT.
Meist gelesen
stats