DDB wirbt für Springers E-Paper

Mittwoch, 12. November 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

DDB Axel Springer Berlin WamS Verlag Tonio Kröger Amir Kassaei


Der Verlag Axel Springer in Berlin hat die ortsansässige Agentur DDB beauftragt, eine Kampagne für das neue E-Paper-Angebot der Zeitungen "Die Welt" und "Welt am Sonntag" zu konzipieren. Die Network-Agentur kann damit ihren ersten Neukunden vorweisen, seit sie unter der neuen Führung von Tonio Kröger und dessen Kreativchef Amir Kassaei steht. Beide Zeitungen können am Vorabend des Erscheinungstages zum gleichen Preis wie die Printausgaben vollständig gelesen und ausgedruckt werden. Das neue Angebot wird in verlagseigenen Titeln beworben. ems
Meist gelesen
stats