DDB wächst zweistellig

Montag, 26. Februar 2007

Die DDB Group Germany mit Hauptsitz in Berlin verzeichnet für das Geschäftsjahr 2006 ein Umsatzwachstum von 16 Prozent. Auch die Anzahl der Mitarbeiter ist um rund 10 Prozent gestiegen. Zu dem positiven Ergebnis haben insbesondere die Tochterunternehmen, die außerhalb der klassischen Kommmunikation tätig sind, beigetragen. So wird für die Multichannel-Agentur Tribal DDB "hohes organisches Wachstum und gutes Neugeschäft" gemeldet. Genaue Zahlen nennt die Omnicom-Tochter aufgrund der Vorgaben der Muttergesellschaft und der Regelungen im Sarbanes-Oxley Act nicht. DDB-CEO Tonio Kröger: "Wir freuen uns, dass unsere Beteiligungen und Aktivitäten in alternativen und neuen Geschäftsfeldern überdurchschnittlich zu unserem positiven Ergebnis beitrugen. Dies bestätigt unseren Kurs einer konsequenten Neuausrichtung der Agenturgruppe. Für 2007 erwarte das Management insbesondere durch Etatgewinne von Persil, VW Aftersales und VCI auch bei den klassischen DDB-Töchtern eine deutliche Umsatzsteigerung. stu

Meist gelesen
stats