DDB räumt in Österreich ab

Mittwoch, 16. März 2005

Erfolgreichste Agentur beim diesjährigen Wettbewerb des Creativ Club Austria (CCA) nach Goldmedaillen gerechnet ist die DDB Group Germany. Die Kreativtruppe um Amir Kassaei räumte mit Arbeiten für Volkswagen und Henkel fünf CCA-Venus-Trophäen in Gold ab und krönt diesen Erfolg mit sechs weiteren Silber- sowie zwei Bronze-Trophäen des CCA. Lediglich Jung von Matt/Donau kann mit der deutschen Agentur einigermaßen mithalten: viermal Gold, sechsmal Silber und siebenmal Bronze. Auf die beiden Spitzenreiter folgen Wien Nord Pilz und Ogilvy.

Einen vergleichsweise bescheidenen 6. Platz erreichte die einstige Wiener Vorzeigekreativschmiede Demner, Merlicek & Bergmann. Den 9. Platz belegt überraschenderweise eine weitere deutsche Agentur: Heimat in Berlin überzeugte mit ihren Arbeiten für die Baumarktkette Hornbach, die auch in Österreich geschaltet wurden. Insgesamt vergab der CCA unter allen 1250 eingereichten Arbeiten in diesem Jahr 112 Medaillen, 27 Venus-Trophäen in Gold, 34-mal Silber und 51-mal Bronze. Dazu gesellen sich weitere 117 Auszeichnungen, deren Bewertung für eine Veröffentlichung der Arbeiten im 27. Jahrbuch des CCA reicht. bu
Meist gelesen
stats