DDB muss Etat für Diadermine abgeben

Donnerstag, 24. April 2003

Aufgrund eines Konkurrenzkonflikts im Network muss die Agentur DDB den Etat für die Feuchtigkeitspflege Diadermine aus dem Haus Schwarzkopf & Henkel abgeben. Den Düsseldorfern wurde zum Verhängnis, dass das DDB-Netz weltweit für die Diadermine-Konkurrenzmarke Neutrogena von Johnson & Johnson tätig ist. Noch ist offen, wann die Zusammenarbeit endet. Auch eine neue Agentur steht noch nicht fest. DDB Düsseldorf hatte unter anderem die Diadermine-Kampagne mit Veronica Ferres entwickelt. mam
Meist gelesen
stats