DDB ist einziger deutscher Gewinner bei Intercontinental-Award The Cup

Donnerstag, 17. März 2011
Prämierte DDB-Arbeit für Bosch
Prämierte DDB-Arbeit für Bosch

Die deutsche DDB-Gruppe hat als einzige hiesige Agentur beim Kreativwettbewerb The Cup punkten können. Bei dem Award treten Arbeiten gegeneinander an, die bei den Kontinentalfestivals ihrer jeweiligen Region erfolgreich waren. Aus Europa sind ADC of Europe und Golden Drum dabei. Darüber hinaus sind Adfest (Asien/Pazifik) und FIAP (Lateinamerika) vertreten. Teilnehmer aus Nordamerika waren nicht im Rennen. Von den 27 bei The Cup vergebenen Trophäen gingen acht an Kampagnen, die beim ADC of Europe gewonnen hatten. Eine davon ist die von DDB in Berlin entwickelte und auch schon in Cannes ausgezeichnete Arbeit "The Fresh Stone Age Meat Promotion" für Bosch. Sie gewann in der Kategorie "Best of Electronics". Jeweils drei Preise gab es für Arbeiten von JWT Italy für Heineken ("Auditorium", "Are you still with us" und "Beer Gloss") sowie BETC Euro RSCG in Paris für Canal+ ("The Closet").

Am erfolgreichsten waren die Teilnehmer aus der Region Asien/Pazifik. Sie heimsten insgesamt 10 Medaillen ein. Auch der "Grand Cup" geht in diese Region - an Beacon Communications Leo Burnett Japan für die Arbeit "Yubari City Project". hor   
Meist gelesen
stats