DDB holt Diesel-Etat

Mittwoch, 24. März 2010
DDB soll "Be stupid"-Kampagne weiterentwickeln
DDB soll "Be stupid"-Kampagne weiterentwickeln
Themenseiten zu diesem Artikel:

DDB Kreativagentur Düsseldorf Pitch Zuschlag Modelabel Anomaly


Diesel hat die Suche nach einer deutschen Kreativagentur beendet und DDB Düsseldorf den Zuschlag gegeben. Das Agenturteam konnte sich im Pitch durchsetzen und den nationalen Etat des italienischen Jeanslabels sichern. Mit dem Budget will Diesel vor allem die aktuelle Markenkampagne "Be stupid" verlängern. Die Werbemaßnahmen zu "Be Stupid" hat Diesel noch zusammen mit der New Yorker Agentur Anomaly entwickelt. Zur Modemesse Bread & Butter wurde unter anderem ein 1000 Quadratmeter großes Plakat direkt am Checkpoint Charlie gezeigt. Flankiert werden die Plakate von Guerilla-Aktionen und Anzeigen in Magazinen wie "Men's Health", "GQ Style", "Instyle", "Neon" und "Cosmopolitan". DDB Düsseldorf soll den Werbeauftritt weiterentwickeln und das Jahr hindurch in Deutschland um verschiedene Aktionen erweitern. Die Agentur verspricht, demnächst deutschlandweit "die Leute auf ungewöhnlichen Wegen in Berührung zu bringen." nk
Meist gelesen
stats