DDB gewinnt Eon-Etat

Montag, 06. Oktober 2008
Eon wechselt Agentur aus
Eon wechselt Agentur aus
Themenseiten zu diesem Artikel:

DDB Pitch Imagekampagne Energieversorger Düsseldorf Stolp


DDB Düsseldorf hat sich im Pitch um die Imagekampagne des Energieversorgers Eon durchgesetzt. Das Nachsehen hatten Medienberichten zufolge die Agenturen Grey, The Gate (ehemals SEA) sowie Köder und Stolp. Bisher hatte vor allem Vasata Schröder den Energieriesen werblich betreut. Dabei kamen die Werbeformen Plakat, Radiowerbung und Zeitungsanzeigen zum Einsatz. Zuletzt realisierten die Hamburger im September 2006 eine Print- und Radiokampagne, in der Kinder elementare Fragen zur künftigen Energiesicherheit stellten.

Im Sommer 2008 startete Eon zudem eine TV-Kampagne, die das Olympia-Sponsoring des Konzerns in den Mittelpunkt stellte. Das Commercial war von der Züricher Agentur  Köder und Stolp entwickelt worden, die nun im Pitch das Nachsehen hatte. Details der nächsten Kampagne sind noch nicht bekannt. brö

Meist gelesen
stats