DDB Berlin gewinnt den Etat von Ikea Österreich

Mittwoch, 11. Juli 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

DDB Berlin Österreich Pitch Werbeetat Amir Kassaei Europa


Die Agentur DDB Berlin hat sich im Pitch um den Werbeetat von Ikea Österreich durchgesetzt. An dem zweistufigen Wettbewerb hatten lokale, aber auch deutsche Agenturen teilgenommen, die bereits für das Unternehmen arbeiten. Das Team von DDB Berlin ging unter der Leitung von Kreativchef Amir Kassaei, selbst österreichischer Staatsbürger, ins Rennen. Die Kampagne, die derzeit produziert wird, läuft zum Start des neuen Katalogs Ende August an. Im Zentrum des Auftritts steht die Idee, dass Ikea mehr ist als ein Möbelhaus. Der österreichische Möbelmarkt gilt als einer der umkämpftesten in Europa. "Hier marktbewegend mit der großartigen Marke Ikea eingreifen zu können, ist für mich eine sehr reizvolle Aufgabe", erklärt Kassaei. mam
Meist gelesen
stats