DDB Berlin gewinnt den Etat von Bosch Haushaltsgeräte

Mittwoch, 07. Mai 2008
Die Berliner Agentur holt sich Haushaltsgeräte von Bosch ins Boot
Die Berliner Agentur holt sich Haushaltsgeräte von Bosch ins Boot
Themenseiten zu diesem Artikel:

DDB Berlin Bosch Haushaltsgerät Pitch Etathalter Hamburg


Die Agentur DDB Berlin hat sich im Pitch um den Etat von Bosch Haushaltsgeräte durchgesetzt. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch gegen Draft FCB in Hamburg und Etathalter Jung von Matt. DDB erhielt den Zuschlag mit einer globalen Kommunikationsstrategie und "einer auf Langfristigkeit angelegten Kampagne, die Leistung und Werte von Bosch in jedem Markt der Welt gleichbleibend und glaubhaft kommunizieren kann", heißt es in der Pressemitteilung der Agentur zum Etatgewinn. Die Kampagne wird bis Anfang 2009 starten. Zum Einsatz kommen - je nach Markt - TV, Anzeigen, BtL-Maßnahmen und Literatur.

Im Rahmen des aktuellen Gewinns und der allgemeinen Standortentwicklung hat DDB Berlin wieder eine CD-Ebene eingeführt. Die beiden bisherigen Groupheads Birgit van den Valentyn, Tim Stübane sowie Kristoffer Heilemann und Ludwig Berndl wurden zu Creative Directors befördert. Sie berichten direkt an die beiden Kreativgeschäftsführer Bert Peulecke und Stefan Schulte. Beratungsgeschäftsführer von DDB Berlin ist Frieder Kornbichler. mam
Meist gelesen
stats