D'Arcy übernimmt Mehrheit an Internetagentur Netwhere

Freitag, 03. August 2001

Nach dem Wechsel auf dem D'Arcy-Chefsessel verkündet der neue CEO der deutschen D'Arcy-Gruppe, Norbert Lindhof, jetzt die Akquisition der ebenfalls in der Hansestadt ansässigen Internetagentur Netwhere. Die beiden Agenturen arbeiten bereits seit Anfang des Jahres zusammen und haben in dieser Zeit unter anderem gemeinsame Projekte für den Kunden Fiat realisiert.

Über die genaue Höhe der Mehrheitsbeteiligung und den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Auch zu den Umsatzzahlen seiner Agentur will sich Netwhere-Geschäftsführer Konstantin Pflüger nicht äußern. Der Deal wurde offensichtlich noch von Lindhof-Vorgänger Andreas Danyliuk eingefädelt, der vor wenigen Tagen seinen Hut bei D'Arcy nehmen musste. Die neue Agenturtochter firmiert künftig unter dem Namen Netwhere D'Arcy.
Meist gelesen
stats