Crossmedia sichert sich Etat von Verpoorten

Mittwoch, 03. November 2004

Die Düsseldorfer Agentur Crossmedia überzeugt im Pitch um den siebenstelligen Mediaetat des Spirituosenherstellers Verpoorten, Bonn. Die Betreuung umfasst strategische Beratung, Mediaplanung und -einkauf. Mitte November startet bereits eine TV-Kampagne für die traditionelle Eierlikörmarke, die in den vergangenen Jahren primär auf Printwerbung gesetzt hatte.

Im klassischen Bereich arbeitet das Familienunternehmen weiterhin mit der Kölner Agentur Public zusammen. Diese entwickelte für den aktuellen Auftritt ein Konzept, mit dem die Marke verjüngt werden soll. So wird Verpoorten im TV-Spot insbesondere als Mixgetränk dargestellt. Ziel ist es, die Marke in der Szenegastronomie zu etablieren. bu
Meist gelesen
stats