Crossmedia gewinnt Wilo-Etat

Mittwoch, 09. April 2008

Der Mediaetat des Dortmunder Pumpen- und Systemherstellers Wilo wird künftig von der Agentur Crossmedia betreut. Die Düsseldorfer konnten sich in einem Pitch gegen zwei Mitbewerber durchsetzen und verantworten nun die Bereiche strategische Beratung sowie Mediaplanung und -einkauf für den deutschen Markt. Derzeit realisiert Crossmedia ein Konzept zur Internationalen Fachmesse für Wasser-Abwasser-Abfall-Recycling (IFAT), die im Mai in München stattfindet. Die Kampagne umfasst einseitige Anzeigen in Fachtiteln. Darüber hinaus sind weitere Flights der bereits seit Anfang dieses Jahres laufenden Wilo-Kampagne für die Zielgruppe Fachhandwerk geplant.

Verantwortlich für die Etat-Betreuung sind Stefan Happe, Unitdirektor und stellvertretender Geschäftsführer bei Crossmedia, und Kenneth Floss, der als Mediaberater für die Agentur tätig ist. jf

Meist gelesen
stats