Crossmedia eröffnet Büro in Berlin

Montag, 16. August 2010
Standortleiter Matthias Bade (l.) mit Agenturchef Markus Biermann
Standortleiter Matthias Bade (l.) mit Agenturchef Markus Biermann

Die unabhängige und inhabergeführte Mediaagentur Crossmedia hat jetzt auch ein Büro in Berlin. Der neue Standort wird von Matthias Bade geleitet, der seit 2004 in Diensten der Agentur steht. Am Düsseldorfer Hauptsitz verantwortete er bisher als Mitglied der Geschäftsleitung und Unit-Direktor die Kundenbetreuung von Hornbach, Conrad Electronic und Q-Cells. Zudem ist Bade auch im Bereich New Business tätig. Hierbei hat er laut eigenen Angaben festgestellt, dass ein Gutteil des Neukundengeschäfts über die Kontakte zu netzwerkunabhängigen Kreativagenturen zustande kommt. "Das ist eine wichtige Schiene für uns, um unser Neugeschäft auszubauen", erklärt Bade. Die Nähe zu den freien Berliner Werbeagenturen sei deshalb der Hauptgrund für die Eröffnung des Berliner Büros.

Möglichen Partnern will Mediaexperte Bade Basisinformationen über Zielgruppen, Wettbewerbsumfelder oder Mediennutzung anbieten und im optimalen Fall gemeinsam mit einer Werbeagentur in einem Pitch um einen neuen Etat antreten.

Noch sitzt Bade alleine in dem Büro von Crossmedia in der Bundeshauptstadt. Einen Neukunden gibt es bisher nicht. Allerdings betreut Crossmedia den Kunden Hornbach zusammen mit der Berliner Agentur Heimat. Bei Bedarf kann das neue Büro auf die Ressourcen der Düsseldorfer Agenturzentrale zugreifen. ejej
Meist gelesen
stats