Crossland entwickelt "Göttinnen"-Kampagne für Picard

Montag, 28. März 2011
Die antike Göttin Venus wurde von Amors Pfeil getroffen und trägt Picard
Die antike Göttin Venus wurde von Amors Pfeil getroffen und trägt Picard

Die Agentur Crossland hat sich den Etat von Picard in einem Pitch gesichert. Das Offenbacher Team hat für die Winterkollektion 2011/2012 des Taschenlabels eine Modekampagne mit dem Claim „Göttinnen“ entwickelt, die Elemente aus der griechischen Mythologie aufgreift. Die Motive der Kampagne sollen mit den antiken Göttinnen Venus und Europa die Vorläuferinnen der modernen Modegöttinnen darstellen. Das Familienunternehmen Picard aus dem hessischen Obertshausen stellt seit 1928 Lederwaren für Damen und Herren her. Die Produkte verbinden nach eigenen Angaben handwerklichen Charakter mit klaren Modestatements.

Crossland wurde 2005 in Offenbach gegründet. Neben Picard betreut das Team um die Geschäftsführer Sebastian Klever und Oliver Hönnicke Kunden wie Union Investment, Aldiana, Lurgi und Dell. hor
Meist gelesen
stats