Corbis kauft Zefa

Montag, 03. Januar 2005

Die Bildagentur Corbis hat den Wettbewerber Zefa gekauft. Durch die Übernahme der bisherigen Nummer 3 erhöht die Nummer 2 Corbis den Umsatz auf über 200 Millionen US-Dollar und verkürzt den Abstand zum Marktführer Getty Images. Zefa hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt in acht europäischen Niederlassungen insgesamt rund 140 Mitarbeiter. Das Unternehmen verfügt über mehr als 450.000 Bilder, die vor allem von Werbeagenturen, Unternehmen und Verlagshäusern genutzt werden.

"Das Abkommen festigt unseren Plan, verstärkt in den werblichen Markt vorzudringen", erklärt Steve Davis, CEO von Corbis. "Wir erwarten uns von der Akquisition eine erhebliche Verbesserung unseres Marktanteils nicht nur in Deutschland, Frankreich und Großbritannien, sondern auch weltweit", so Davis. mam
Meist gelesen
stats