Continental läßt zwei Kampagnenvorschläge testen

Dienstag, 24. November 1998

Der Reifenhersteller Continental AG hat fünf Agenturen zu einer Präsentationsrunde nach Hannover eingeladen, um eine europäische Leadagentur auszusuchen. Drei überstanden die erste Runde nicht. Dazu zählen: Etathalter Bartel, Brömmel, Struck, Hamburg, die damit den Etat verliert, Springer & Jacoby, Hamburg, und die britische Agentur Palmer Hargreaves. In die zweite Runde lotste Continentals europäischer Marketingchef Torsten Meier die Agentur Ammirati Puris Lintas, Hamburg, und die französische Agentur Concept. Beide Vorschläge für eine europaweite Kampagne sind derzeit im Test Eine Entscheidung, wer den Zuschlag endgültig erhält, soll kurz vor Weihnachten fallen.
Meist gelesen
stats