Condor macht Huth + Wenzel zur Leadagentur

Dienstag, 16. Februar 2010
Condor fiegt auf Huth + Wenzel
Condor fiegt auf Huth + Wenzel

Die Frankfurter Agentur Huth + Wenzel freut sich über einen neuen Kunden. Nach einem Pitch konnte sich die inhabergeführte Werbeschmiede den Etat der Fluggesellschaft Condor sichern. Bisheriger Etathalter war McCann-Erickson. Huth + Wenzel übernimmt die Verantwortung für den klassischen Gesamtetat. Erste Projekte sind bereits in Arbeit und werden noch im Februar in Publikums- und Fachtiteln sichtbar. Die Agentur setzt inhaltlich auf einen Relaunch der bestehenden "Fliegen"-Kampagne von Condor. "Es ist nicht unsere Aufgabe, alles neu zu machen, aber Einiges anders und natürlich etwas frischer", sagt Agenturchef Heinz Huth.

Condor wurde 1956 gegründet und ist heute ein Tochterunternehmen von Thomas Cook. Die Flotte von Condor besteht aus 34 Flugzeugen. mam
Meist gelesen
stats