Con Carne und Walker sind Newcomer des Jahres

Donnerstag, 18. Januar 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pius Walker Con Carne Jahrbuch Econ Verlag Berlin Köln Zürich


Das Jahrbuch der Werbung aus dem Econ Verlag, Berlin, hat Con Carne in Köln und Walker in Zürich zu den Newcomern des Jahres 2007 gekürt. Die Internet-Agentur Con Carne war bereits im letzten Jahr unter den Finalisten und konnte die Jury in diesem Jahr überzeugen. Die zwölfköpfige Agentur von Geschäftsführer Kay-Tarek Lübbers besteht seit Juni 2004 und betreut Kunden wie British American Tobacco (Schwarzer Krauser, Javaanse Jongens, Samson) und Henkel (Perwoll, WC Frisch). 2006 hat Con Carne ein Gross Income von 948.000 Euro erwirtschaftet. Die Schweizer Agentur Walker bezeichnet sich selbst als "kleinste Werbeagentur der Welt". Die beiden Geschäftsführer Pius Walker und Hans Beer arbeiten mit einem über 100 Mann starken Freelancer-Pool zusammen. Walker betreut Kunden wie Amnesty International Schweiz und Fleurop. Die Agentur belegt Platz 6 im Schweizer Kreativranking 2006. stu

Mehr zu den Newcomern des Jahres lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 3/2007, die am heutigen Donnerstag, 18. Januar erscheint.

Meist gelesen
stats