Comprix-Frist verlängert

Dienstag, 14. Februar 2006

Der Einsendeschluss zum 14. Comprix ist verlängert worden. Noch bis zum 24. Februar können Agenturen, Unternehmen, Verlage und Berater ihre Kampagnen, Anzeigen, TV-Spots, multimediale Anwendungen und andere Kommunikationsmaßnahmen einreichen. Der Preis für innovative Healthcare-Kommunikation wird von Verlagen (Deutscher Ärzte-Verlag, Urban & Vogel), Agenturen (Brand Health, Movendi, Ogilvy Healthworld, Schmidt-Bieber Communication, Schmittgall, Sudler & Hennessey) und dem Pharmaunternehmen Bayer Healthcare veranstaltet.

Ausschreibungsunterlagen gibt es im Internet unter Comprix.com. stu

Meist gelesen
stats